sprache deutsch  -  sprache englisch  -  sprache russisch  -  sprache arabisch
 

Chirurgen

 

Fachärzte für Viszeralchirurgie

 


Cirurgen Prof Baer und Dr von Gerstenbergk

von links nach rechts: Prof. Dr. med. Hans U. Baer,
Dr. med. Bolko von Gerstenbergk-Helldorff

Im Zentrum für Bauchchirurgie vereinen sich die Spezialisten Prof. Hans U. Baer, Leiter des Zentrums, und Dr. med. Bolko von Gerstenbergk-Helldorff, früherer Chefarzt der chirurgischen Abteilung der Asklepios Nordseeklinik auf Sylt. Beide sind erfahrene Spezialisten im gesamten Gebiet der Viszeralchirurgie. Prof. Baer ist renommierter hepatobiliärer Chirurg. Dr. von Gerstenbergk-Helldorff hat sich zusätzlich auf das operieren ohne sichtbare Narben spezialisiert.

 

Dr Schweizer und Dr Schneider

 pract. med. Constanze Schneider

Pract. med. Constanze Schneider, eine sehr erfahrene Assistenzärztin mit starkem Fokus in der Viszeralchirurgie komplettieren dieses Team.

Baermed. das Zentrum für Viszeralchirurgie besticht durch seine Mischung aus professioneller Erfahrung und Menschlichkeit. Die klinische Kompetenz und Erfahrung hat sich seit vielen Jahren in der Patientenversorgung bewährt. Hierbei steht der Patient mit seinen individuellen Ansprüchen immer im Fokus unserer Behandlung. Patienten wissen diese Menschlichkeit zu schätzen.

Neben der klinischen Expertise bildet die Grundlagen- und klinische Forschung eine weitere Säule des Zentrums. Prof. Baer engagiert sich seit vielen Jahren in der Forschung auf dem Gebiet der Zellbiologie und des Tissue Engineering.

Wenn dieses fachliche Know-how mit der Fähigkeit verbunden wird, sich in die Lage jedes einzelnen Patienten hinein zu versetzen, ihm zuzuhören und sich auch für die persönlichen Probleme Zeit zu nehmen dann sind die Aussichten auf Erfolg und Heilung gross. Das Team von Baermed. freut sich über das Vertrauen, dass Sie uns entgegenbringen.

 

© 2017 Baermed. Alle Rechte vorbehalten                                                                                                Webdesign by Andreas Dirks