sprache deutsch  -  sprache englisch  -  sprache russisch  -  sprache arabisch
 

Viszeralchirurgie

 

Überblick über die Lage der Bauchorgane

 

 Überblick der Bauchorgane

"Die Viszeralchirurgie - auch bekannt als Abdominal- oder Bauchchirurgie - befasst sich im Wesentlichen mit der operativen Behandlung der abdominellen Organe, im speziellen mit Organen des Magen-Darm-Traktes. Folglich gehören die Erkennung, Abklärung, Beratung und chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Speiseröhre, der Bauchspeicheldrüse, des Magens, der Dünn-, Dick- und Enddärme, der Leber, der Galle und der Milz zum Kerngebiet der Viszeralchirurgie. Ferner wird auch die operative Behandlung der Schilddrüse, der Nebenschilddrüse und des Leis­ten­bruchs (Hernie) diesem Gebiet zugesprochen. Schliesslich erfordert eine viszeralchirurgische Behandlung auch immer die Berücksichtigung gastroenterologischer, endokrinologischer und onkologischer Kriterien.

 


 

 

 

 

 Die Viszeralchirurgie in sich, kann in weitere Schwerpunktgebiete unterteilt werden

 

  • Hepatobiliäre Chirurgie (Leber, Gallenblase, Gallenwege)

Pankreatische Chirurgie (Bauchspeicheldrüse)

Obere Gastrointestinale Chirurgie (Organe der oberen Bauchhälfte)

Untere Gastrointestinale Chirurgie (Organe der unteren Bauchhälfte)

Kolorektale Chirurgie (Dickdarm, Enddarm, Proktologie)

Endokrine Chirurgie (Schilddrüsen, Nebenschilddrüsen)

Transplantationschirurgie (Organtransplantationen)

Onkologische Chirurgie (Tumorresektionen)

 

 

© 2013 Baermed. Alle Rechte vorbehalten                                                                                                Webdesign by Andreas Dirks